Bücher

Das Papiermädchen

 

STELL DIR VOR, DEINE LIEBSTE ROMANFIGUR ERWACHT ZUM LEBEN…

Der Schriftsteller Tom Boyd hat geschafft, wovon viele träumen: Er lebt in Malibu, fährt einen Sportwagen und liebt eine berühmte Pianistin. Doch als die ihn verlässt, stürzt er in eine tiefe Krise. Obwohl seine Fans sehnsüchtig darauf warten, sieht Tom sich außerstande, einen neuen Roman zu schreiben. Da taucht eines Abends eine hübsche junge Frau bei ihm auf. Sie behauptet, Billie zu sein, eine seiner Romanfiguren. Ehe er sichs versieht, überredet Billie ihn, mit ihr eine abenteuerliche Reise anzutreten, die in Mexiko beginnt und bis nach Paris führen wird.

 

Was ich an Guillaume Musso so toll finde ist, dass man bei seinen Büchern irgendwann im ersten Drittel denkt, „hä?! Was hat der denn geraucht, als er das geschrieben hat?“ Aber dann ergibt plötzlich alles einen Sinn. Löst sich alles und fügt sich zusammen. Das ist echt einmalig toll und darum lese ich ihn auch so gern. Die Storys an sich klingen natürlich IMMER interessant! Aber man kann eine Geschichte spannend erzählen, oder eben nicht…

Bei Musso denkt man manchmal, man hätte die Geschichte durchschaut. Alles ist für einen klar.  Und dann kommt der Clou, mit dem man nicht gerechnet hat. Grandios!

Trotz alle dem war „Das Papiermädchen“ für mich eines seiner schwächeren Bücher. Er hat zwar, wie oben beschrieben, den Spannungsbogen wiederhergestellt, nachdem man dachte, die Geschichte ist auserzählt, aber im ganzen hat mich das Thema einfach nicht abgeholt. Das Mitfiebern, das komplette Eintauchen hat nicht geklappt. So etwas kann man nicht erklären. Bei Büchern ist es einfach so, entweder es packt Dich, oder halt nicht.

Es war aber dadurch kein schlechter Roman, denn tatsächlich würde ich es als runde Sache bezeichnen. Ein Buch, das ich auch empfehle, weil ich für den Autor und die Art wie er schreibt, etwas übrig hab.

Obwohl es zwischendurch an Tempo verliert, kriegt Musso dann die Kurve und zaubert ein Ende, welches erstmal überrascht, aber man sofort denkt, ja, klar. So macht alles Sinn…

Guillaume Musso ist und bleibt für mich ein brillianter Autor mit einer überragenden Fantasie und einem Händchen für Spannung!

 

4 von 5 Sternen

⭐️⭐️⭐️⭐️

 

Leave a Reply