Bücher

Mordsfreunde – Nele Neuhaus

 

Der zweite Fall für Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein

Ein Tierpfleger des Opel-Zoos im Taunus macht eine grausige Entdeckung: Im Elefantengehege liegt eine menschliche Hand. Die dazugehörige Leiche finden Kommissar Oliver von Bodenstein und seine Kollegin Pia Kirchhoff von der Hofheimer Kripo in einer frischgemähten Wiese gegenüber dem Zoogelände. Der Tote war ein Lehrer und vehementer Umweltschützer, der wegen seines Charismas von vielen Schülern glühend verehrt wurde – und von einigen Einwohnern der Stadt ebenso sehr gehasst. Doch liegt hier das Motiv für einen Mord?

Nele Neuhaus hat auch in dem zweiten Krimi um Kirchhoff und Bodenstein wieder abgeliefert! Genial! Ich mag einfach ihre Schreibweise, schnörkellos und messerscharf! Es wird einfach nicht langweilig und sie schafft es, und das mag ich bei Krimis oder Thrillern besonders, die Spannung bis zum Schluss zu halten. Ich hatte mind. zwei Personen in Verdacht, der Mörder zu sein. Aber tatsächlich ist es bis zum Ende unklar und wird erst auf den letzten Seiten aufgeklärt. Bravo!! Mich hat es wieder begeistert und ich freue mich schon, die nächste Geschichte zu lesen: Tiefe Wunden!!

5 von 5 Sternen ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Leave a Reply