Bücher

Zwei für immer

Zwei für immer

 

Als er Ivy begegnet, ist Fisher wie vom Blitz getroffen, und bald ist er sich sicher, dass daraus etwas werden könnte. Noch weiß keiner der beiden, dass die Entscheidung über ihre Zukunft längst gefallen ist: Ivy ist schwanger. Doch während das neue Leben in Ivy heranwächst, muss sich Fisher um seinen schwer erkrankten Freund El kümmern. Und Ivy und Fisher sind immer noch damit beschäftigt, sich kennenzulernen. Denn es ist eine Sache, sich zu verlieben – miteinander zu leben ist eine ganz andere Geschichte …

Schön. Einfach nur schön. Endlich mal wieder ein Buch, das ohne Schnickschnack auskommt. Es geht um die Liebesgeschichte von Ivy und Fisher, die sich erst kurz kennen und dessen Leben sich von jetzt auf gleich komplett ändert. Ivy wird schwanger. Und eigentlich wissen sie noch gar nicht, wo die Reise für sie als Paar hingeht. Wie soll das dann als Familie klappen? Ruckzuck müssen sie Dates und Kennenlernen überspringen und ihre gemeinsame Zukunft planen. Keine leichte Aufgabe.

Der Autor beschreibt alles sehr schnörkellos, was mir persönlich immer gut gefällt, und schildert die Gedanken und Gefühle aus der Sicht des werdenden Vaters. Die zwei auf ihrer „Reise“ zu begleiten, macht einfach Spaß und es fühlt sich schon nach kurzer Zeit an, als würde man über „Freunde“ lesen.

Viel Spaß beim Lesen! 🙂

 

Leave a Reply